Lola / De Cadenet T380 - HU 1
Preis auf Anfrage

Dieser De Cadenet / LOLA T-380 wurde vor einigen Jahren in Dänemark komplett neu aufgebaut und mit einem überarbeiteten V8 3.0 DFV Cosworth-Motor ausgestattet. Es befindet sich nun in dem Le Mans Livery von 1976. Die Motorüberholung wurde von Xtec Engineering in Großbritannien durchgeführt. Zum Lieferumfang gehört ein zweiter Satz Felgen sowie einige Übersetzungen und die komplette Karosserie von Le Mans 24H 1979 (Fisons Livery). Es gibt eine umfangreiche Dokumentation dieses Fahrzeugs, einschließlich des Set-Up-Sheets von 1976. Das Fahrzeug ist rennbereit, hat einen bis zum 31.12.2027 gültigen HTP und wurde für die Le Mans Classic 2020 akzeptiert.

HU 1 bei den 24 Stunden von Le Mans

De Cadenet (14ter) – 15.06.1975
De Cadenet (3er) – 13.06.1976
De Cadenet (Nicht Qualifiziert) – 12.07.1977
Simon Phillips (Nicht ins Ziel gekommen) – 11.06.1978
Fisons Agricole (20ter) – 10.06.1979
Dorset Racing Associates (Nicht ins Ziel gekommen) – 14.06.1981

Renngeschichte

Thruxton – De Cadenet
(6er) – 25.05.1975
ADAC-Rennsport Fin. Hockenheim – Dorset Racing
(3er) – 09.10.1977
320 km Monza – Simon Phillips
(12er) – 23.04.1978
Flying Tiger 1000 Brands Hatch – Dorset Racing Associates
(20er) – 27.09.1981
45. Int. ADAC-Eifelrennen Nürburgring – Dorset Racing Associates
(position unbekannt) – 25.04.1981

Le Mans Classic 24 Stunden

Henrik Lindberg / Andy Meyrick – 2014
Henrik Lindberg – 2016
Henrik Lindberg – 2018

Auf Wunsch erhalten Sie ein detailiertes Exposé zu diesem einmaligen Lola T380, zögern Sie nicht!

Dannhornweg 2, 30916 Isernhagen, Deutschland

Kontakt

Händler

    Weitere Inserate vom Händler

    Diese Inserate könnten Ihnen Auch gefallen